ita eng fra ger
twitter facebook youtube

HÖHLEN VON BUE MARINO

Besichtigungstouren in der Höhle von Bue Marino

Die Höhle von Bue Marino ist eine Meereshöhle, deren Karstsystem erstreckt sich über 80 km im Landesinneren.
Sein Name stammt aus der Bezeichnung " Su Oe e Mare ", mit dem die Hirten die Mönchsrobbe nannten, welche die Felsspalten der Höhle für die Entwöhnung von ihren Welpen benutzten.

Die Höhle ist in drei verschiedene Bereiche unterteilt. Im Norden und Süden können sie zu Fuß durch eine Route von einer halben Meile besucht werden, während die zentrale Räume sind für diejenigen, die das Höhlentauchen treiben.
Die ersten Besuche in der Höhle reichen zurück bis in den 50er Jahren von Hirten und Fischer, die Wissenschaftler oder interessierte Besucher in den Räumen im Norden begleiteten, welche nach einem Spaziergang von einer Stunde ab dem Pfad Fuili Cala - Cala Luna erreichbar sind..
Damals bis zu den 80er Jahren wurde der Golf von der größten Robbenkolonie in Italien bevölkert und die Höhle ist innerhalb kurzer Zeit sehr populär geworden.
Im geschichtlichen Hinblick sind sie ebenfalls interessant aufgrund der Petroglyphen welche aus dem Prenuraghic stammen, dabei sind sie rückführbar auf die Kultur der Ozieri, und die "Danza del Sole" d.h. den Sonnentanz und den Kult der Fertilität darstellen. Das Vorhandensein von frischem Wasser in der Höhle, führt zu der Annahme, dass es war ein heiliger Ort für die alten Bewohner dieser Länder.
Das Vorliegen von frischem Wasser und der Treffpunkt mit dem Meerwasser im Inneren der Höhle ist deutlich sichtbar. Die verschiedenen Quellen und Grundwasserleitern schaffen spektakuläre Effekte auch am Meer in der Nähe der Eingänge zur Höhle von Bue Marino.



Besichtigungstouren in
der Höhle von Bue Marino


Die Höhle ist von April bis November dank der von den Reiseleitern gewährleisteten Abholservice besuchbar, die Ihnen in den Spalten der südlichen Umgebungen der Höhle begleiten werden. Die Route wird künstlich beleuchtet und wird durch eine breite Holzsteg erfolgt.
Während des Besuchs können Sie 4, spektakulären Räume bewundern: das Zimmer von Leuchtern, mit Kalksteinformationen, welche Kronleuchter erinnern; der Spiegelsaal, welcher aus einem großen Raum mit den schillernden Farben der Seen besteht, in denen die Wände reich an Stickereien aus Alabaster widerspiegeln, dabei ist der Effekt wirklich beeindruckend und faszinierend; der Raum der Organe, gekennzeichnet durch den spektakuläre Lavagestein, welche wie genaue Orgelpfeifen aussehen. Der letzte Raum , ist welcher der Strände, breit und wobei ein Fluss von Frischwasser während der Höhe Sedimente von Sand schafft.

Besuchszeiten

Während der Nebensaison werden die Bue Marino Höhlen für Besuche mit einem garantierten Minimum von 10 Besuchern um 11:00 und 15:00 Uhr geöffnet sein.
Die Gruppen können Besuche zu anderen Zeiten mit der Gesellschaft vereinbaren.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Bei ungünstigen Wetter können Abfahrten verzögert und Tickets zurückerstattet werden.

Iscriviti alla nostra newsletter

resta aggiornato sulle nostre iniziative

FAQ

Wo liegt Cala Luna?

Cala Luna liegt in Sardinien, auf der zentralen Ostküste Sardiniens und kann von Cala Gonone, in der Stadt Dorgali in der Provinz Nuoro, erreicht werden.

Können wir zu Fuß und mit dem Schiff zurück?

Ja! Das ist eine der von den Liebhaber des Trekkings am häufigsten gewählten Optionen, welche den Reiz des Spaziergangs auf der Reise genießen und gemütlich zurück mit dem Schiff nach Cala Gonone fahren wollen. Unsere Gesellschaft garantiert, im Preis inbegriffen, den Shuttle-Service mit dem Bus vom Hafen zum Strand von Cala Fuili, wo man den Wagen am Morgen verließ

Muss man die Fähre buchen?

Reservierungen sind erwünscht und sie ermöglichen es uns, den besten Dienst für die Erreichung von Cala Luna zu organisieren. Die Buchung ist kostenlos und kann durch das Ausfüllen des Kontaktformulars erfolget werden..

Ist der Besuch der Höhle im Ticketpreis inbegriffen?

Das Ticketpreis für den Besuch der Höhle oder die kombinierte Fahrt ist inklusive des Eintrags in den südlichen Teil der Höhle von Bue Marino. Der Besuch dauert ungefähr 60 Minuten und beinhaltet einen Spaziergang auf einen sehr einfachen Weg von etwa 800 Meter, wobei die Reiseleiter Unterstützung und viele Informationen über die Räume beim Erkunden anbieten werden.

Wo wird man einschiffen?

Das Einschiffen nach Cala Luna und den Höhlen von Bue Marino ist von dem zentralen Landungsaussteg des Hafens von Cala Gonone vorgesehen.. Die Rückfahrt von Cala Luna wird von diesem kleinen Steg im Süden vom Strand erfolgen, während von der Höhlen wird man vom Ausgangspunkt des Ausfluges einschiffen. (Sofern nicht anders von den Reiseleitern bestimmt wird)

 

Cala Luna - Anreise

Erreichen Sie sie mit uns und wählen Sie Ihren Sondertag

Cala Luna

Cala Luna

Ab € 10


Höhlen

Höhlen

Ab € 21


Kombinierte Fahrt

Kombinierte Fahrt

Ab € 26


 Free Ticket 

Choosing one of our services you'll have a free ticket for the Monk Seal Museum!

Entdecken Sie die Preise

 

ANGEBOTE

BUCHEN SIE JETZT

Füllen Sie das Formular, um den Rundgang zu buchen, Auskünfte und Kostenvoranschläge anzufordern..
Sie werden so bald wie möglich kontaktiert werden.

* erforderliche Felder ;

captcha
Neu laden

For flash info and an immediate response contact us by clicking on the button below or at +393454666780

SPECIAL OFFER
Free entry
to the Museum of the Monk Seal